Emily -Chihuahua -reserviert

Emily, Chiuahua, 7 Jahre, 3 kg. Emily darf gerne auf ihrer Pflegestelle in Sandhofen besucht werden.

Vermittlungshilfe

Emily ist inzwischen 2 Wochen auf der Pflegestelle, wo sie jeden Tag etwas mehr auftaut. Sie hat bisher zusammen mit 2 Rüden in einem Haushalt gelebt, scheint dort allerdings wenig bis keinen Kontakt zur Außenwelt gehabt zu haben.

Inzwischen fährt sie entspannt im Auto mit und fällt auch im Büro gar nicht auf. Emily ist stubenrein, wenn man sie regelmäßig raus lässt. Sie ist überhaupt kein Kläffer und läuft am liebsten einfach einen großen Bogen um fremde Hunde.

Viele Dinge, wie schnelle Bewegungen oder laute Geräusche, machen ihr noch Angst und dann flüchtet sie schnell, am liebsten zu den Hunden auf der PS. Ein entpannter Ersthund in ihrer Größe wäre daher unglaublich hilfreich. 

Größere Kinder, die Rücksicht nehmen und sie nicht bedrängen, wären kein Problem. Kleine Kinder sind schon allein wegen Lautstärke und Trubel zu viel Stress für die kleine Maus. Allgemein wären in ihrem Fall weniger Personen besser, sie ist kein Hund für eine Großfamilie.

Bei Interesse gerne melden.



Mit freundlicher Unterstützung von: